hitched – am haken

 

Untergehakt durchs Leben zu gehen ist grundsätzlich eine schöne, Großmut erzeugende Weise, der die meisten von uns Vielseitiges abgewinnen können und die uns nur selten an Umtausch oder Rückgabe denken läßt. Während manche Unterzuhakende uns nicht ein Leben lang begleiten und sich dann und wann als Auslaufmodell erweisen, ist dies meist nicht das . . . → Read More: hitched – am haken

feine täschnerei

nikkioutwest_Lederbeutel_01_2016

Geraume Zeit ward nun die Täschnerei in unserem Hause stillgelegt. Andere Herausforderungen beschäftigten uns, allen voran eine Vielzahl von herzensnahen Nadel- und Fadenprojekten, die sorgsame Verknüpfung loser Enden und ebensolch liebgewordene Mußestunden über Backrezepten und deren Verkostung. Das Beutelschneidern musste dafür eine Pause einlegen.

Da die junge Dame und auch die Frau Mama, sowie . . . → Read More: feine täschnerei

nähen in gedanken

Nadelkissentausch_Nikki_1

In diesen Tagen drehen sich die Gespräche mit der kleinen Miss und dem Herrn Erfinder naturgemäß und ausgiebig um Wunschlisten und ums vorweihnachtliche und vorgeburtstägliche Wünschen. Meist ist schnell geklärt, was sich die beiden heftig und innig wünschen und es wird daran anschließend ebenso ausdauernd überlegt, wer denn alles als zu Bewünschender in Frage . . . → Read More: nähen in gedanken

über den wolken

Popcorn_Spitze

Ich lese gern bei Mila. Eines Tages entdeckte ich sie und ihre zauberhaften Fabelwesen. Ich stöberte durch ihre Worte und Bilder und blieb schließlich an ein paar Gedanken hängen, die sie über das Häkeln schrieb. Ihre Liebeserklärung an die Häkelnadel war illustriert mit einem Bild, das mich gefangen nahm: Häkeln über den Wolken.

Viele . . . → Read More: über den wolken

perlmuttschimmer

Rueschenbluse-naehen-3

 

 

Stoffe und Schnittmuster, so habe ich mir über die Jahre gemerkt, benötigen oft eine Zeit der Reife, müssen lange genug in den Tiefen meiner Schränke und Regale überwintern, die Kälte der Achtlosigkeit spüren, um nach langer Zeit des genügsamen Wartens schließlich in sommerlicher Hitze zu voller Schönheit zu erblühen. Fast scheint es, . . . → Read More: perlmuttschimmer

kräuterkunst

Tonbilder_Pflanzenabdruck_3

The spring came suddenly, bursting upon the world as a child bursts into a room, with a laugh and a shout and hands full of flowers. Henry Wadsworth Longfellow

Zum Nachmachen mit lufttrocknendem Ton und Wiesenblumenvielfalt. Mehr Mittfrühlingsgeschichten und maigrüne Ideen bei Caros Grünzeug.

Frühlingt schön! Nikki+++

. . . → Read More: kräuterkunst

saumselig

Weben_Wandbehang_2

Eigentlich sollte ich mir derzeit hauptsächlich Gedanken über textiles Gestalten im künstlerisch-therapeutischen Kontext machen, um dann diese, hoffentlich klugen Erkenntnisse in Buchstabenform zu einem kleinen, feinen, auf Papier gedruckten Exkurs zu verweben. Doch wie gerne verzögert man solche Aufgaben, in meinem Falle dann auch noch mit Vorliebe durch praktischen Testreihen der eigentlich abstrakt zu . . . → Read More: saumselig

Zugvögel

Plötzlich sind sie wieder da. Frühzeitig am Ende dieses Winters der keiner war. Das Licht des hellen Morgens strahlte sie an, beglückt. Noch nicht März und schon zurück. Früh und unbekümmert.

Im letzten Jahr sah ich sie zu dieser Zeit noch ganz versonnen durch südlichere Wärme staksen mit Wintersonne auf dem Federkleid. Heute ein . . . → Read More: Zugvögel

Streifenpoesie

Papierbecher

Runde und Runde schwindelig wirbelnder Bilder-Buchstaben-Reigen, Stunde um Stunde gedreht zu schlankem Gefäß. Schon lange wollte ich es einmal ausprobieren, doch scheute ich immer das ewigen Schneiden und Falten der Streifen auf dem Weg zur Ruhe im Auge des Sturms. Nun endlich über die innere Hürde gesprungen, sollte ich die meditative Qualität der immergleichen . . . → Read More: Streifenpoesie

Ein Schatz geht auf die Reise

Papierdiamanten_Gewinner

Unter der aurgusäugigen Oberaufsicht der beiden gestrengen Preisrichter habe ich heute ob der überschaubaren Menge der Teilnehmer geschnibbelt und beschriftet. Da die kleine Miss und der Herr Erfinder sich trotz sonst unbestreitbarer Geschwistereintracht nicht einig werde konnten, wem die Ehre der Glücksfee gebühre, wurde kurzerhand beschlossen, sich lieber nicht zu erzürnen, sondern beider Hände . . . → Read More: Ein Schatz geht auf die Reise