sharing wisdom

earlier this year, I started sharing wisdom. i pulled out the cookbook my mother had given me when i left my original home. it is the most seasoned of my travel companions, not only in appearance, but also my closet one with many of the recipes telling stories of my journey through life. it . . . → Read More: sharing wisdom

Blusenwunder

Blusenwunder_Bluse mit Blumen

Diese Tage sind Wundertage: wunderschöner Blütenrausch vor meinem Fenster, wunderbarer Sonnenschein am Morgen, wundersames Erwachen des Gärtchens, und auch Fußballwunder, so hört man, überall. Welch Wunder also, dass der Worskhop gestern in der Messewerkstadt ein Blusenwunder war!

Acht mutige Damen fanden sich zusammen, den Frühling einzuleuten mit einer Bluse oder Tunika. Blumen rankten sich, . . . → Read More: Blusenwunder

trachtig

Dirndl_auf Schneiderpuppe

Während sich der Rest der Welt, oder zumindest ein Teil davon, in farbenfohe Kostüme wirft und mit Verve die Narrische Zeit zur Tür hinauskehrt, denke ich an ein Kostüm ganz anderer Art.

Mag nun jemand sagen, dass sei doch etwas früh im Jahr, überhaupt läge ja noch Schnee und der Frühling und vielleicht noch . . . → Read More: trachtig

Welches Tascherl hätten’s denn gern?

Taschenworkshop_Taschen aus Plane

Zehn Damen, die mit gerunzelter Stirn fünf Quadratmeter leicht schmuddlige Werbeplanen betrachten. Zehn Nähmaschinen, die sich tapfer über das ungewohnte Material hermachen. Zehn Taschen aus Plane, die alle unterschiedlich aussehen. Zehn glückliche Näherinnen, die nun gerüstet sind für den Markttag.

Bunt war’s im Taschenworkshop der Messewerkstadt. Die Sinne fordernd, wenn es ans Wählen des . . . → Read More: Welches Tascherl hätten’s denn gern?

doppelt und sechsfach

Zweifacher Rock_Workshop

Gestern abend in der Messewerkstadt: ein Defilee von sechs feschen, sommerfrisch-gemusterten Röcken, begleitet von zwölf hübschen Beinen. Drei Stunden wurde am Zweifachen genäht, ein Rock aus zwei Schürzen, die sich je nach Laune kombinieren lassen.

Nicht leicht gemacht haben sich die Damen die Stoffauswahl und am Ende zeigte sich, dass sich die Mühe unbedingt . . . → Read More: doppelt und sechsfach

Tapfere Schneiderlein

Nähworkshop für Mädchen_alle

Zwei Samstagnachmittage habe ich in der Messewerkstadt mit acht supernetten Mädels eine Tasche, nein, acht Taschen genäht. Mit etwas Verlängerung haben wir es heute geschafft und jede ist mit ihrer ersten selbstgenähten Tasche nach Hause gegangen. Ach, waren die alle stolz und ich mit ihnen.

Die meisten der Mädchen hatte noch nie vorher mit . . . → Read More: Tapfere Schneiderlein

Kartendruckerei

Karten drucken_1

Gestern Abend haben sich die Messewerkstädterinnen zur Kartendruckerei getroffen. Wir wollten jede Menge Weihnachtskarten selbst bedrucken, um sie dann am nächsten Wochenende beim örtlichen Kunsthanderwerkermarkt zu verkaufen. Unsere Nachbarn haben so die Gelegeheit, Weihnachtsgrüße der besonderen Art zu verschicken und die Messewerkstadt kann sich wieder ein paar neue Stoffscheren oder andere unverzichtbare Werkzeuge leisten. . . . → Read More: Kartendruckerei

Welche Tasche passt zu mir?

Fertige Tasche

Einmal selbst eine Tasche nähen, das hatte ich mir gestern abend mit zehn mehr oder weniger geübten, aber dafür umso motivierteren Hobbyschneiderinnen vorgenommen. Drei Stunden waren dafür vorgesehen und nicht wenige zweifelten, dass sie in dieser Zeit eine ganze Tasche nähen würden.

Das passende Modell war gleich gefunden, und nach fröhlichem Gewühle in den . . . → Read More: Welche Tasche passt zu mir?