feine täschnerei

nikkioutwest_Lederbeutel_01_2016

Geraume Zeit ward nun die Täschnerei in unserem Hause stillgelegt. Andere Herausforderungen beschäftigten uns, allen voran eine Vielzahl von herzensnahen Nadel- und Fadenprojekten, die sorgsame Verknüpfung loser Enden und ebensolch liebgewordene Mußestunden über Backrezepten und deren Verkostung. Das Beutelschneidern musste dafür eine Pause einlegen.

Da die junge Dame und auch die Frau Mama, sowie . . . → Read More: feine täschnerei

kräuterkunst

Tonbilder_Pflanzenabdruck_3

The spring came suddenly, bursting upon the world as a child bursts into a room, with a laugh and a shout and hands full of flowers. Henry Wadsworth Longfellow

Zum Nachmachen mit lufttrocknendem Ton und Wiesenblumenvielfalt. Mehr Mittfrühlingsgeschichten und maigrüne Ideen bei Caros Grünzeug.

Frühlingt schön! Nikki+++

. . . → Read More: kräuterkunst

Streifenpoesie

Papierbecher

Runde und Runde schwindelig wirbelnder Bilder-Buchstaben-Reigen, Stunde um Stunde gedreht zu schlankem Gefäß. Schon lange wollte ich es einmal ausprobieren, doch scheute ich immer das ewigen Schneiden und Falten der Streifen auf dem Weg zur Ruhe im Auge des Sturms. Nun endlich über die innere Hürde gesprungen, sollte ich die meditative Qualität der immergleichen . . . → Read More: Streifenpoesie

getupft

Stoffdruck_Kissen mit Punkten in Neon

Noch mehr Beeren, wandern tupfend über altes Leinen, unermüdlich zieht sich Rot in allen Tönen durch die Küche und über Stoff. Kirschentupfen auf Fingern, Händen und auch ein paar verirrte Tupfen auf den Kleidern. Zufällig entdeckten wir die dunkelroten Süßen im Grünen hinter unserem Haus. Mit langem Pflückgerät rückten wir den roten Tupfen . . . → Read More: getupft

Stapelware

Wiesenblumenbunt ist mein Gefühl in diesen Tagen. Die Natur schleicht sich, man glaubt es kaum, ganz (un)verblümt auf unsere Großstadtpfade. Schafgarbe, Färberkamille, Dost, Wiesensalbei, Königskerzen, Disteln, Flockenblumen, Malven begleiten mich am Wegsrand. Kristinas Restetausch bescherte mir ebensolch sommerlichen Farben- und Musterrausch auf den es in meiner Sonnenlaune nur die eine, wildbunte Antwort gab.

. . . → Read More: Stapelware

eisheilig

Streifenschal

An manchen Handarbeitsprojekten sitze ich so lange, dass sie schon beinahe unzeitgemäß erscheinen. Über Monate habe ich an diesem Loop aus Resten getrickt, habe mir beinahe hämisch zu nennende Bemerkungen anhören müssen, wann ich denn den noch tragen wolle, wo doch der Frühling so unmittelbar vor der Tür stünde. Schweißperlen würde es mir auf . . . → Read More: eisheilig

möchte gern Blüten

Pomponblüten

Ein wenig geliehen ist es, das heutige Motto, von Caro, die kürzlich ganz zauberhaft berichtete über alles was selbst gemacht blüht und gerne Blüte sein möchte und doch keine ist, aber uns umso besser über die lange Zeit bis zum Start der Blütensaison hinwegtröstet. In diesem Moment wohl geteilte Vorfreude und ein Gedanke, denn . . . → Read More: möchte gern Blüten

Spiralen

Papierblume_mit Kranz

Gedanken kreiseln wie Spiralen, Worte tanzen Ringelreihen, Wünsche fliegen in den Himmel, Träume wirbeln froh im Kreis. Licht, Luft und Wärme sehn’ ich, ruft nun der Jahreslauf. Aufbruch will ich, fordert der Kreis des Lebens und sucht stets Neues in der Beständigkeit.

Aus einer nicht so geliebten Taschenbuchseite eine Papierspirale schneiden. Je . . . → Read More: Spiralen

rundherum

Loop_mit Schneiderbüste

Da ist er schon wieder, der Winter. Hat uns kaum eine Pause gegönnt. Ein wenig Sonne, ein wenig milder die Luft, ein wenig Blau am Himmel. Nun weht er wieder eisig, stichelt vom Himmel, kleidet sich ganz Grau in Grau. Farbe schreit es und Wärme zugleich. Da hilft nur Beides, um sich damit zu . . . → Read More: rundherum

Schlafmützen

Blumenzwiebel im Glas_close up

Nach vielen grau in grauen Wochen dürstet es nach Farbe, Licht, ein wenig Sonne gar. Ich meine, ich habe die Sonne nicht gesehen seit vor den Weihnachtstagen. Die starre Kälte läßt kaum mit den Zehen wackeln, läßt Kräfte fest zusammenhalten, läßt mich verharren in meinem Winterschlaf. Doch rühren sich die Lebensgeister und werden ungeduldig. . . . → Read More: Schlafmützen