mußelücken – filling in the gaps

Jerseytop_grau_Zusammensetzen

Lücken in der Wolkendecke nach Regentagen. Wie Sonnenstrahlen, die sich durch die grauen Nebelschwaden stehlen, nehme ich mir leise Mußestunden im wirbelnden Betrieb der letzen Wochen. Stille Momente zwischen Räumen und Packen, Lücken der Muße im Wirbelsturm des Übergangs.

Wie hier und da erprobt, sammeln sich Kopf und Herz in meinem Fall am besten, . . . → Read More: mußelücken – filling in the gaps

smitten – hingerissen

Goldbetupft_Bluse_03

 

 

Ich bin ganz grundsätzlich und sowohl in der Ausnahme als auch in der Regel eine Freundin der neutralen Farben. Wenn es um meine eigene Garderobe geht, dann bevorzuge ich das Geradlinige, Unauffällige, nicht zu übermäßig Gemusterte, nicht üppig Gefältelte, nicht Spitzenverzierte und ganz besonders nicht das Glänzende. Goldton trage ich lieber im . . . → Read More: smitten – hingerissen

feine täschnerei

nikkioutwest_Lederbeutel_01_2016

Geraume Zeit ward nun die Täschnerei in unserem Hause stillgelegt. Andere Herausforderungen beschäftigten uns, allen voran eine Vielzahl von herzensnahen Nadel- und Fadenprojekten, die sorgsame Verknüpfung loser Enden und ebensolch liebgewordene Mußestunden über Backrezepten und deren Verkostung. Das Beutelschneidern musste dafür eine Pause einlegen.

Da die junge Dame und auch die Frau Mama, sowie . . . → Read More: feine täschnerei

über den wolken

Popcorn_Spitze

Ich lese gern bei Mila. Eines Tages entdeckte ich sie und ihre zauberhaften Fabelwesen. Ich stöberte durch ihre Worte und Bilder und blieb schließlich an ein paar Gedanken hängen, die sie über das Häkeln schrieb. Ihre Liebeserklärung an die Häkelnadel war illustriert mit einem Bild, das mich gefangen nahm: Häkeln über den Wolken.

Viele . . . → Read More: über den wolken

nachklang

Biskuitrolle

+ + +

Der Sommer schwingt nach und klingt langsam aber sicher aus. Sommerglut und Sonnenstrahlen verweilen noch ein wenig in Boden und Gedanken, während die Nächte kühler werden. Die Natur neigt sich den Herbstfarben zu. Mehr Herbst als Sommer auch das Süß auf unserem Tisch, endlich gewagt und die Herzen gewonnen nach des . . . → Read More: nachklang

brombeerfarben

Brombeerfarben_Kissen-und-Häkelmuster

Gefühle sind Farben, sind tief, ruhig, verheißungsvoll, strahlend brombeerfarben.

Wir haben viel vor in diesen Tagen. Besucher werden in Scharen über unsere Türschwelle treten. In allen Ecken und Nischen werden sie ihr Lager aufschlagen. Die Bettenzahl wird verdoppelt werden, das Geplauder am Frühstückstisch ohrenbetäubend sein. Die Schuhriege hinter der Haustür wird weit hineinschwappen in . . . → Read More: brombeerfarben

perlmuttschimmer

Rueschenbluse-naehen-3

 

 

Stoffe und Schnittmuster, so habe ich mir über die Jahre gemerkt, benötigen oft eine Zeit der Reife, müssen lange genug in den Tiefen meiner Schränke und Regale überwintern, die Kälte der Achtlosigkeit spüren, um nach langer Zeit des genügsamen Wartens schließlich in sommerlicher Hitze zu voller Schönheit zu erblühen. Fast scheint es, . . . → Read More: perlmuttschimmer

sammeln

sammeln_stricken_Dreieckstuch

Das wirkliche Leben hält mich wieder fest umfangen. Traumwandlerisch bewege ich mich durch die Routine der Tage. Und käme am Abend endlich der Moment des Atemholens, bin ich häufig schon fest eingeschlafen. Ich mag es, wenn der Alltag rund ist, mit immer wiederkehrenden Handbewegungen und Gedankenläufen. Ritualen gleich unser Frühstück als Abschied und die . . . → Read More: sammeln

Küchenbrigade

Schürzen mit selbstgemachten Stempeln bedruckt

Gemeinsam haben wir kürzlich an einem trüben Nachmittag geträumt. Wir malten in Gedanken bunte Bilder von einem kleinen Backsalon dort drüben überm Ozean. Koch und Kellnerin, Fahrer und Einkäuferin, schnell waren alle Jobs verteilt. Namen flatterten durch den Traum, Speisekarten wurden komponiert, die Möbelierung durchgedacht, Öffnungszeiten festgelegt. Und wie es immer ist mit einem . . . → Read More: Küchenbrigade

tiefblau und still

Dunkelblaues Grabadine Kleid

Nebelig und gedämpft beginnt der Tag, draußen und drinnen. Herbstzeit bringt wirbelnden Alltag nach den faulen Wochen des Sommers, aber auch Stille und Ruhe, wenn die Tage immer kürzer werden. Nach den blumigen, wagenden Sommertagen nun stille Zurückhaltung zum Me Made Mittwoch.

Stilsicher der Schnitt aus diesem Buch, lang betrachtet und endlich gewagt. Genäht . . . → Read More: tiefblau und still