würzig

Rosmarin, aromatisch, harzig, intesiv duftend, gilt in der Kräuterheilkunde als vielseitiges Kraut. Anregend und zugleich entspannend, krampflösend und die Durchblutung fördernd, das Herz stärkend und gute Laune verleihend. Keine Zutat könnte an diesem grauen Wochenende besser zum sonntäglichen Süß passen.

Die Rosmarinplätzchen, das Rezept dafür vor Jahren in einem einschlägigen Magazin entdeckt, gehören inzwischen zum unserem Standardbackprogramm. Dem Shortbread ähnlich, schmelzen sie fast auf der Zunge und geben einen herb-würzigen, butterigen Geschmack frei.

Die feinen Rechtecke sind ein wahrer Herbstschmaus, echte Aufwämer für die Seele und perfektes Vorprogramm für die nahende Plätzchenbacksaison. Ihre Lebenszeit: besonders kurz!

Nikki+++

49 comments to würzig

  • hui, super! sind die aus der brigitte? mir war so :) ich freue mich übrigens schon sehr und mit dir auf die plätzchensaison. herzlgr. + schönso.

  • Andrea

    Falls das die aus der Brigitte sind: ich liebe sie! Köstichst! Falls es nicht die sind, die ich meine, dann hätte ich sehr sehr gern das Rezept :)

  • ich fürchte, brigitte war knapp daneben. es war das andere bekannte magazin dieses hamburger verlagshauses:) das rezept gibt’s gern per email, falls gewünscht. schönen sonntag & lg, nikki

  • Oh, das liest sich sehr interessant und mega-lecker. Ich bin ja ein bekennender Shortbread-Freund und würde mich auch riesig über das Rezept freuen. :-) Vielen Dank :-)

    Einen schönen Rest-Sonntag wünsche ich und schicke viele Grüße,

    Kerstin

  • oh, wie toll sehen die denn aus? das tassenbild find ich super! verrätst du mir das rezept dieser auf der zunge zergehenden wohltuer?

  • Ich liebe den Duft von Rosmarin und das Rezept interessiert mich natürlich auch brennend:) – klasse fotografiert. Herzlichst grüßt, Daniela

  • boah, nikki! sieht voll gut aus. das foto mit der tasse ist auch so toll! das rezept bekomme ich gern per mail :-) liebe grüsse!

  • Soooo schön, deine Darstellung und die Geschmacksbeschreibung auch! Lieben Dank für die Inspiration zu diesen kräutrig buttrigen Seelenstreichler! LG – Anja

  • Kannst du das Rezept bitte posten? Du musst einfach :) Ich liebe Rosmarin einfach total :)

    Liebe Grüße
    annelovesfood.com

  • Ich find die Ausstechformen ebenfalls ganz wunderbar. Habe gerade diverse Onlineshops durchstöbert, aber nichts in der Art gefunden. Hast du da einen Tipp?

    • die ausstechförmchen gibt’s als dreierpackung zu kaufen, allerdings habe ich sie auch nur in einem einschlägig bekannten haushaltswarenkaufhaus in der münchener innenstadt gefunden. lg, nikki

  • iris

    hallo, ich lese hier eigentlich nur ganz still mit, aber diese lecker kekse habn es mir auch angetan…. ich würde mich sehr über das rezept per mail freuen ;-))
    viele grüße
    iris
    PS: toller blog!

  • Wandasky

    Oh, ja bitte….. Ich hätte auch gerne das Rezept. Die Kekse sehen wirklich super lecker aus und ich bin gespannt auf den Rosmaringeschmack. Vielen Dank im Voraus!!!!

  • Luna

    Hallo, ich würde mich über das Rezept per mail sehr freuen!

    Danke,
    Luna

  • ulla

    Guten Morgen Nikki,

    verrätst du mir bitte auch das Rezept?
    Sie lesen sich köstlich und sehen auch so aus …

    ~ lieben Gruß zu dir!

  • Astrid

    … das klingt wirklich sehr verlockend. Darf ich Dich auch um das Rezept bitten? Sonnige Grüße, Astrid.

  • Hallo Nikki,

    auf Umwegen fand ich dein Blog und finde es toll! Ja, und ganz arg freuen würde ich mich über das Rosmarinkekserezept. Würdest du es mir bitte zumailen?

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Elke
    alias Märchenfrau ;)

  • Astrid

    hallo nikki, die naturkinder haben mich zu dir weiterverwiesen. wenn du zeit hättest, würd ich mich über das rezeptmail sehr freuen.

  • Liebe Nikki,
    bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog gelandet und frage auch mal ganz unverschämt nach dem Keksrezept per Mail, würde mich sehr freuen!

    glg, enemene

  • verikrea

    Hallo Nikki,

    vor den echten Weihnachtsplätzchen möchte ich gern auch noch mit Rosmarin backen.. sendest Du mir das Rezept?
    Besten Dank und viele Grüße!

    Verikrea.

  • […] ich die Rosmarinkekse bei Nikkibag entdeckte dachte ich gleich oh prima, die schauen ja sehr gut aus und sind auch noch […]

  • Barbara

    Rosmarinkekse ,

    Hallo ,liebe Nikki ,

    welch eine wunderbare Idee ,neben Suessen Keksen auch gartenfrische Kraeuterkekse unterzuschmuggeln .

    Duerfte ich um das Rezept bitten ? Es waere ganz lieb und DANKE .

    Gruss Barbara

  • Nanema

    … mir geht es auch so wie den 23? Kommentatorinnen vor mir… ich meine schon den Rosmarin zu riechen. Darf ich dich auch um das Rezept bitten???
    vielen Dank …..

  • kerstin

    ..oh, das sieht soo lecker aus! Kann ich auch bitte das Rezept haben? Vielen, lieben Dank!!!

  • Ingrid Bacso

    Hallo Nikki,
    ich würde mich sehr über das Rezept der Rosmarinkekse freuen. Für 2012 nur die besten Wünsche und vielen Dank.
    Liebe Grüße von Ingrid

  • die Plätzchen sehen toll aus. Dürfte ich das Rezept auch haben? Viiiielen Dank. Liebe Grüsse Annina

  • […] Rezept rief sogleich Erinnerungen an die vielgeliebten Rosmarinplätzchen wach und da mein graugrünes Bäumchen derzeit in vollem Saft steht, war das frisch gehackte […]

  • […] wo er sich ausruht, um im Frühsommer mächtig ins Kraut zu schießen. Zuverlässig würzt er mir Plätzchen und Kuchen, ein unermüdlicher und unverzichtbarer Geselle in meiner […]

  • Ela

    … auf der Suche nach einem leckeren Rosamarin-Plätzchen-Rezept lande ich auf Deiner schönen Website!
    Schickst Du mir bitte das Rezept? Danke im voraus und viele Grüße
    Ela

  • Majka

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir das Rezept zukommen lassen könntest. Vielen lieben Dank!
    Majka

  • Katrin

    hmm, das hört sich total lecker an. Kannst Du mir das Rezept bitte mailen! Danke!
    LG, Katrin

  • Annette

    Hallo!
    Alle Schwärmen von den rosmarinplätzchen. Dürfte ich das Rezept haben. Würde mich gerne davon überzeugen.
    Liebe Grüße und danke
    Annette

  • Simone

    Darf ich dich such noch ein Jahr verspätet um das Rezept bitten? Das klingt so toll und der letzte Rosmarin aus dem Garten will noch verarbeitet werden… ;-) Danke schön!
    Simone

  • Guten Abend, wenn diese Köstlichkeiten auch mit glutenfreiem Mehl gebacken werden können (das würde ich gern ausprobieren), dann möchte ich bitte das Rezept bekommen. Rosmarin liebe ich als Badezusatz, als Tee und Gewürz. Vielleicht ja bald auch als Plätzchen ;-)? Danke und freundliche Abendgrüße
    Stasja

  • petra

    Liebe Nikki,

    bin heute durch Zufall auf deinen blog und die unglaublich lecker aussehenden Rosmarinkekse gestossen. Unsere Familie liebt Rosmarin! Dürfte ich Dich um das Rezept bitten?

    Danke und herzliche Grüße
    Petra

  • Yvonne

    Hallo Nikki,

    bin auf Umwegen auf deiner Seite gelandet und würde mich auch sehr über dein Rosmarinkeks-Rezept freuen.
    Klingt einfach zu lecker….

    Danke und liebe Grüsse, Yvonne

  • hanna

    hallo nikki,
    würde mich auch über dieses “sagenhafte” rezept freuen!
    liebe grüße, hanna

  • Jana

    hallo nikki, ich brauche auch bitte bitte dieses rezept!
    herzlichen dank, jana

  • Sabine Wittke

    Hallo, ich würde mich auch über das Rezept freuen. Die Rosmarinplätzchen
    sehen echt lecker aus. Lieben Dank! Sabine

  • adi

    Oh, mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Ich liebe Shortbread; ich liebe Rosmarin. Darf ich bitte auch das Rezept haben ? 1000 Dank ! Adi

  • Dorothe

    Hallo, würde gerne unseren mamutrosmarin stuzen und bin auf die kekse gestossen. Magst du mir das reuept verraten? Lg und danke für die tollen Anregungen doro

  • Dorothe

    Kannst du bitte meinen Nachnamen aus dem letzten Kommentar löschen? danke

  • Tina

    Hallo Nikki!
    Kann ich bitte auch das Rezept bekommen? Ich liebe Rosmarin. Danke schon mal im Vorraus.
    LG, Tina

  • Linde

    Hallo :)
    Ich hätte das Rezept gerne auch.
    Vielen Dank!

  • carina

    Hi Nicki,
    eine anregende Seite hast du! Ich bin auch neugierig wie Rosmarinplätzchen schmecken und würde sie gerne ausprobieren. Schickst du mir das Rezept? merci.

  • regina

    Hallo,
    reihe mich ein in die Kommentare meiner Vorredner.
    Das Martinsgansessen schreit förmlich nach Rosmarinkeksen.
    Würde mich sehr über das Rezept freuen.
    LG

  • Luise

    Liebe Nikki,

    sehr gerne hätte ich das Rezept für die Rosmarieplätzchen und bitte Dich herzlich darum.

    Luise